So wenig Verkehrsunfälle wie noch nie im Kanton Aargau

Im Kanton Aargau sind im vergangenen Jahr 21 Menschen im Strassenverkehr ums Leben gekommen - 7 Menschen mehr als 2011. Die Aargauer Kantonspolizei registrierte insgesamt 2552 Verkehrsunfälle. Im Verhältnis zur Zahl der Motorfahrzeuge gab es so wenig Verkehrsunfälle wie noch nie.

2012 kam es im Aargau 119 Fussgängerunfällen. 11 Fussgänger starben, drei auf einem Fussgängerstreifen.
Bildlegende: 2012 kam es im Aargau 119 Fussgängerunfällen. 11 Fussgänger starben, drei auf einem Fussgängerstreifen. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung

  • Die Zahl der Straftaten stieg im Aargau 2012 um 6 Prozent auf 34'999. Es gab jedoch weniger Gewalttaten.
  • Das Migros-Verteilzentrum Neuendorf will Strom «einfrieren» und damit das Schweizer Strom-Netz stabilisieren.
  • Am Podium zum 2. Wahlgang der Solothurner Regierungswahlen waren sich die Kanidaten beispielsweise bei den Ladenöffnungszeiten uneinig.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Marco Jaggi