Solothurn Kantonsrat diskutiert über Atom-Endlager

Der Solothurner Kantonsrat will nicht, dass sich die Regierung gegen ein Atom-Endlager einsetzen muss. Der Kantonsrat hat ein entsprechendes Begehren der SP und der Grünen abgelehnt.

Der SVP, FDP und CVP ging die Forderung der Linken zu weit. Die Bürgerlichen verlangen aber, dass die Solothurner Regierung die Sicherheit eines allfälligen Endlagers im Auge behält.

Weitere Themen:

  • Das Projekt für den Zusammenschluss der Gemeinden Hermetschwil-Staffeln und Bremgarten wird sistiert. Es seien neue Gemeinderäte gewählt worden. Diese sollen selber entscheiden, ob sie einen Zusammenschluss wollen, heisst es.
  • Die älteste Deutschschweizerin, die Schönenwerderin Anna Huber, ist tot. Sie starb im Alter von 110 Jahren.

Moderation: Alex Moser, Redaktion: Stefan Ulrich