Solothurn: SP will Stadtpräsident Kurt Fluri verdrängen

Seit fast 24 Jahren ist FDP-Mann Fluri Solothurner Stadtpräsident. Im nächsten Jahr tritt er nochmals an. Und auch die SP möchte gemäss Parteiversammlung vom Mittwoch antreten. Allerdings lieber nicht, wenn die Grünen ebenfalls antreten. Diesen Fehler haben beide schon einmal gemacht.

Rote Stimmkarten.
Bildlegende: Nach langem hin und her beschloss die SP-Versammlung, dass sie Amtsinhaber Kurt Fluri herausfordern will. (Symbolbild) Bähram Alagheband/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Aargauer Lehrer wollen protestieren.
  • Mit welchen Voraussetzungen tritt die EDU bei den Aargauer Wahlen an?

Moderation: Bruno von Däniken