Solothurner Gefängnis-Aussenstation bleibt geschlossen

Nachdem sich Vorwürfe an die Aussenstation Bleichenberg des Solothurner Gefängnisses Schöngrün bestätigt haben, wird diese geschlossen - für immer. Gefangene gingen durch eine Tür mit manipuliertem Schloss aus und ein, und einer liess seine 14jährige Tochter bei sich übernachten.

Die Solothurner Regierung hat überdies eine Untersuchung der Vorfälle in Auftrag gegeben.

Weiter in der Sendung:

  • Die Aargauer Kantonspolizei hat umfangreiche Ermittlungen gegen eine Jugendbande abgeschlossen. Den 14- bis 20jährigen jungen Männer werden Autoaufbrüche, Einbrüche und Diebstähle vor allem im Wynental zur Last gelegt.

Moderation: Christine Ruf