Solothurner Gemeinden haben genug von Steuer-Spielchen

Immer mehr Gemeinden im Kanton Solothurn wollen sich nicht mehr als Bank missbrauchen lassen. Sie schieben den Schlaumeiern unter den Steuerzahlern einen Riegel vor. Zugleich packen sie Steuer-Sünder härter an. So wie jetzt Grenchen.

Beiges Telefon mit Aufschrift Steueramt, Lehrtochter.
Bildlegende: «Zuviel» Steuern zahlen, soll sich nicht mehr lohnen, finden immer mehr Solothurner Gemeinden. Keystone

Weiter in der Sendung

  • Die Budget-Debatte im Aargauer Kantonsparlament ist gestartet.
  • Die Solothurner Regierung hat eine Strategie für die Klima-Erwärmumg.
  • Aarburg lagert die Betreuung von arbeitsfähigen Sozialhilfe-Fällen aus.
  • Der EHC Olten verliert erneut mit 2:3 gegen Red Ice Martigny.

Moderation: Barbara Meyer