Solothurner Gericht: Ohne Startkapital kein Coiffeursalon

Ein Ausländer mit F-Ausweis wollte sich im Kanton Solothurn als Coiffeur selbständig machen. Doch weil ihm das Startkapital dazu fehlt, verbietet im das Verwaltungsgericht die Selbständigkeit. Der Mann areitet Teilzeit als Coiffeur und bleibt mit dem Entscheid vorläufig von der Sozialhilfe abhängig.

Selbständig als Coiffeur arbeiten mit einem F-Ausweis? Problematisch, sagt das Solothurner Verwaltungsgericht.
Bildlegende: Selbständig als Coiffeur arbeiten mit einem F-Ausweis? Problematisch, sagt das Solothurner Verwaltungsgericht. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • SBB Cargo streicht Stellen – Olten soll aber das Bahnherz der Schweiz bleiben
  • Rechnung in Baden sieht besser aus als geplant und zeigt ein Plus

Moderation: Christiane Büchli