Solothurner Handelskammer stellt Maximalforderungen an den Kanton

Die Handelskammer hat ein Positionspapier erstellt, in dem sie dem Kanton Solothurn erklärt, wie man den starken Franken in den Griff bekommt und nötig ist für eine gesunde Solothurner Wirtschaft.

Bild vom Solothurner Rathaus.
Bildlegende: Der Kanton Solothurn soll die Ratschläge der Handelskammer berücksichtigen und Kosten senken, so die Forderung. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Die ehemalige Finanzverwalterin von Thalheim soll eine unbedingte Freiheitsstrafe von 16 Monaten erhalten. Sie hatte unter anderem Geld veruntreut.
  • In Aarau entsteht eine neue Asylunterkunft. Die Römisch-katholische Kirche hat dafür dem Kanton Aargau ein Haus vermietet.
  • Die AKW-Betreiber müssen künftig laufend bekannt geben, wie viel Radioaktivität an die Umwelt abgegeben wird.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich