Solothurner Krematorium darf weiter Gold aussortieren

Der Schweizer Verband der Feuerbestatter hat sich mit dem Fall Solothurn beschäftigt. Solothurn kam in die Schlagzeilen, weil das Krematorium als einziges im Land Zahngold systematisch aussortiert. Der neu verabschiedete Ethik-Kodex des Verbands erlaubt dies jetzt - aber nur als Ausnahmefall.

Was muss nach der Kremation in die Urne?
Bildlegende: Urne keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ist der Wolf auch schon im Aargau?
  • Regionalpolizei Lenzburg leitet auch Repol Seetal
  • Live aus Meisterschwanden: Das Regionaljournal zu Besuch auf dem Hallwilersee

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Andreas Capaul