Solothurner Lehrer wollen mehr Heilpädagogen

Behinderte Kinder sowie Kinder mit Lernschwierigkeiten sollen im Kanton Solothurn künftig gemeinsam mit allen anderen Kindern zur Schule gehen. Dazu brauche es aber deutlich mehr Heilpädagogen, sagen die Solothurner Lehrerinnen und Lehrer.

Weitere Themen:

Aargauer Schüler-Test liefert dem Bildungs-Direktor Argumente für die Schulreform 'Bildungs-Kleeblatt'.

Jede dritte Aargauer Gemeinde hat Steuerfuss gesenkt.

Moderation: Dominik Meier