Solothurner Regierung will den Weissenstein-Tunnel erhalten

Eine neue Studie besagt: Regionalpolitisch sei der Weissenstein-Tunnel wichtig. Auftraggeber des Papiers ist die Solothurner Regierung. Sie hat die Erkenntnisse nun an das Bundesamt für Verkehr weitergeleitet. Die dringende Bitte: Der Tunnel soll saniert werden.

Weissenstein-Portal bei Gänsbrunnen.
Bildlegende: Weissenstein-Portal bei Gänsbrunnen.

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Solothurn: Gemeinden wollen höhere Feuerwehrabgabe
  • «Nördlich Lägern»: Nagra macht kleine Erdbeben
  • Kanton Solothurn: Ein bizzeli sparen beim Staatspersonal
  • Kanton Aargau: Grossratskommission gegen Asylunterkunft Frick
  • Aargau: Gerangel um den 5. Regierungssitz und atmosphärische Veränderungen im Grossen Rat

Autor/in: Stefan Ulrich, Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Stefan Ulrich