Solothurner Regierung will «zu viel» Tagesbetreuung

Die Bildungs- und Kulturkommission des Solothurner Kantonsrates ist mit dem Gegenvorschlag der Regierung zur Volksinitiative «Familienfreundliche Tagesstrukturen» nicht einverstanden. Sie hat die Vorlage zurückgewiesen.

Weitere Themen:

  • Ab heute gilt «Schengen» - Reportage vom Grenzübergang Koblenz
  • Mehr als 20 Jahre war er Gemeindeammann von Spreitenbach, nun geht er in Pension: Rudolf Kalt ist unser Freitagsgast

Beiträge

  • Gemeindeammann Rudolf Kalt - Rücktritt nach 20 Jahren

    Seit über 20 Jahren leitet Rudolf Kalt die Geschicke der Ostaargauer Gemeinde Spreitenbach.

    Mittlerweile zählt die Gemeinde über 10'000 Einwohner und über 7000 Arbeitsplätze, zu Spreitenbach gehören beispielsweise einige der grössten Einkausfzentren der Schweiz. Auf Ende Jahr tritt Rudolf Kalt als Gemeindeammann zurück, er geht in Pension. Ein Gespräch über Image, Vergangenheit und Zukunft Spreitenbachs und über seine eigenen Zukunftspläne.

    Andreas Capaul

  • Grenze Aargau Deutschland: Was ändert sich am Zoll?

    Ab gilt auch für die Schweiz das Schengenabkommen. Das heisst, im ganzen Schengenraum werden keine Personenkontrollen mehr durchgeführt an den Grenzen. Wie wird nun bei den aargauer Grenzübergängen nach Deutschland kontrolliert? Wir haben in Koblenz einen Augenschein genommen.

    Christian Salzmann

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Barbara Mathys