Solothurner SVP will tiefere Steuern trotz düsterer Finanzprognosen

Der neueste Finanzplan des Kantons Solothurn macht düstere Prognosen: Im Jahr 2011 droht ein Defizit von über 40 Millionen Franken. Dennoch hält die SVP an ihrer Forderung fest: Sie will die Steuern weiter senken. Die SP hält dies für unsinnig.

Weitere Themen:

  • Die Pläne der neuen Direktorin des Aargauer Kunsthauses.
  • Weniger bürokratische Hürden für Neuzuzüger im Aargau.
  • Wangen bei Olten klärt ab, ob Baubewilligung für Minarett verlängert werden kann.

 

Beiträge

  • Die Pläne der neuen Direktorin des Aargauer Kunsthauses

    Gestern hat Madeleine Schuppli ihre neue Stelle angetreten als Direktorin des Aargauer Kunsthauses. Madeleine Schuppli ist unser Freitagsgast. Sie spricht über ihre Ideen für das international bekannte Haus.

    Stefan Ulrich

Autor/in: Eric Send