Sommeroper Selzach: «Profis können von den Amateuren lernen»

An mehreren, grossen Schauspielhäusern hat Thomas Dietrich gearbeitet. Doch die Arbeit «auf dem Lande» gefällt ihm irgendwie besser. Die Laien hätten etwas, das viele Profis kaum mehr herstellen könnten, sagt Dietrich am Tag vor der Premiere der neusten Produktion der Sommeroper Selzach.

Ein Mann in Uniform und Sonnebrille, um ihn herum Frauen.
Bildlegende: Sergeant Belcore übt zusammen mit den Statisten und dem Chor der Sommeroper Selzach die Oper «L'elisir d'amore». ZVG

Weiter in der Sendung:

  • So viele leere Wohungen im Aargau wie noch nie: Warum und was sind die Auswirkungen?
  • 24 Uhr: Geisterstunde auf Schloss Sargans.

Moderation: Bähram Alagheband, Redaktion: Barbara Meyer