Sozialarbeiterin in Kölliken angegriffen: 18 Monate Gefängnis

2014 wurde eine Angestellte des Sozialamts im aargauischen Kölliken durch einen Mann verletzt. Ein damals 47-Jähriger griff die Sozialarbeiterin an und würgte sie. Sie erlitt eine Gehirnerschütterung. Das Bezirksgericht Gefängnis hat Gefängnis, zuerst aber die «kleine Verwahrung», angeordnet.

Der Mann habe gewusst was er tue. Zudem war es nicht der erste solche Vorfall, sagte die Staatsanwaltschaft.
Bildlegende: Der Mann habe gewusst was er tue. Zudem war es nicht der erste solche Vorfall, sagte die Staatsanwaltschaft. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstellenshop in Spreitenbach: Täter flüchtig
  • Umweltverbände wollen keine Auflockerung des Gewässerschutzes und machen Parlamentskommission Vorwürfe

 

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer