Spannender Wahlherbst in Aargauer Gemeinden

In den meisten Gemeinden werden am 24. September die politischen Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt. Heute war Anmeldeschluss für die Stadt- und Gemeinderegierungen. Nun ist klar, wer sich für welches Amt bewirbt.

Wahlplakate.
Bildlegende: Plakate in Aarau: In Aarau, Baden und Wohlen wird unter anderem das Amt des Stadtpräsidenten neu besetzt. CHRISTIANE BÜCHLI/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Nach dem Hochwasser will der Gemeindeammann von Uerkheim nicht mehr weitermachen.
  • Oensingen war bereits im Frühmittelalter ein Multikulti-Dorf.
  • Der Kanton Aargau stoppt die Wahlvorbereitungen in Bözberg wegen einer Beschwerde.
  • Bürgergemeinde Solothurn und Gebäudeversicherung im Streit nach Brand in der Verena-Kapelle.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Marco Jaggi