Spannung im Rennen um Posten des Solothurner Staatsschreibers

Ins Rennen um den Posten des Solothurner Staatsschreibers kommt Spannung: Neben dem offiziell nominierten Kandidaten haben sich nun noch vier weitere Kandidaten gemeldet. Der Kantonsrat besetzt diesen einflussreichen Posten am 12. Dezember 2007.

Weitere Themen:

  • Wohin mit Albert Einstein? Die Stadt Aarau sucht einen Standort für eine Statue des 'klugen Kopfs'.
  • FC Aarau erhält 'Gnadenfrist' für Neubau des Stadions.

Beiträge

  • 5 Kandidaten für Solothurner Staatsschreiber-Posten

    Der Staatsschreiber zieht die Fäden im Hintergrund, gilt oft als 6. Regierungsrat.

    Nun treten neben dem offiziell vom Ratspräsidium vorgeschlagenen Kandidaten noch vier weitere zur Wahl an. Das Kantonsparlament hat die Qual der Wahl.

    Evelyne Hänggi

  • Die Stadt Aarau hat ihre liebe Mühe mit Statuen

    Das Schützendenkmal am Bahnhofplatz muss dem Neubau des Bahnhofs weichen. Nach jahrelanger Diskussion fand sich endlich eine neue Bleibe - vor der Kaserne.

    Nun folgt das zweite Problem: Für die Einstein-Statue, welche ein Medienunternehmen der Stadt vermachen will, findet man keinen geeigneten Ort.

    Barbara Mathys

  • Regula Rickenbacher betreut Alkoholkranke und ihre Angehörige

    Allein im Kanton Aargau leiden schätzungsweise 9'000 unter Alkoholsucht. 10 Prozent von ihnen suchen Hilfe bei der Suchtberatung.

    Diese Woche ist nationaler Aktionstag Alkoholproblem. Aus diesem Anlass ist Regula Rickenbacher, Leiterin der Beratungsstelle in Aarau, unser Freitagsgast.

    Barbara Mathys

Autor/in: Dominik Meier