Sperrzone Birrfeld: Polo-Turnier findet definitiv statt

Um die Verbreitung der Infektiösen Anämie zu stoppen, wurde das Birrfeld für 90 Tage zum Pferde-Sperrgebiet erklärt. Gefunden wurde das kranke Pferd in Mülligen, schweizweit der erste bekannte Fall von Infektiöser Anämie seit 1991. Inzwischen sind keine neuen Fälle aufgetreten, schreibt der Kanton.

Das Pferde-Virus hat Auswirkungen auf das Polo-Turnier, aber es kann stattfinden.
Bildlegende: Das Pferde-Virus hat Auswirkungen auf das Polo-Turnier, aber es kann stattfinden. Colourbox

Weitere Themen in der Sendung:

  • Es fehlt an Handwerkern in der Region Zofingen – gerade jetzt nach den Unwettern
  • Sommerserie: Der Münsterplatz in Basel, kein Rummelplatz sondern ein ruhiger Ort

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Marco Jaggi