Spitaltarife: Aargau verletzt Bundesrecht

Spitäler, Krankenkassen und Kanton liegen sich wegen den Spitaltarifen schon länger in den Haaren. Nun hält das Bundesverwaltungsgericht fest: Der Aargau macht es falsch. Er muss mehr Wettbewerb zwischen den Spitälern zulassen.

Die Richter des Bundesverwaltungsgerichts kritisieren das Aargauer Spitalgesetz.
Bildlegende: Die Richter des Bundesverwaltungsgerichts kritisieren das Aargauer Spitalgesetz. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Zofingen erhält zusätzlich 170 Asylbewerber Kinder der Familien gehen in spezielle Klassen
  • Geri Müller ist wieder voll und ganz Stadtammann und Ressortleiter bis auf das Stadtmarketing
  • Freitagsgast: EVP-Politiker Sämi Richner hört nach 22 Jahren Grossrat auf und verabschiedet sich auch musikalisch

Moderation: Barbara Meyer, Redaktion: Stefan Ulrich