Stadt Baden lebte 2013 über ihren Verhältnissen

Die Stadt Baden hat 2013 höhere Investitionen getätigt als budgetiert, gleichzeitig fielen die Steuereinnahmen tiefer aus als geplant. Dies führte dazu, dass sich die Stadt neu verschulden musste. Diese Entwicklung hat gemäss Stadtammann Geri Müller mehrere Gründe.

Im Jahr 2013 musste sich die Stadt Baden wegen grosser Investitionen verschulden.
Bildlegende: Im Jahr 2013 musste sich die Stadt Baden wegen grosser Investitionen verschulden. Keystone; SRF (Montage SRF)

Weitere Themen der Sendung:

  • Wildpark Mühletäli braucht erneut Geld.
  • Solothurner Milchbauern unter Druck
  • Zuckerbrot und Peitsche für Solothurner Gemeinden. Drei Dörfer haben bislang einen Sanierungsvertrag mit dem Kanton geschlossen. Und Holderbank?

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Stefan Ulrich