Stadt Olten erhöht 2014 die Steuern um zehn Prozent

Lange hat das Oltner Parlament am Mittwochabend über Budget, Investitionen und Finanzplanung diskutiert. Das Resultat: Der Steuerfuss steigt um zehn Prozent auf 105 Prozent. Das Budget 2014 wird ein noch grösseres Defizit ausweisen. Olten fehlt Geld, weil Alpiq weniger Steuern abliefert.

Die Stadt Olten braucht Geld. Sie erhöht die Steuern um 10 Prozent, hat das Parlament entschieden.
Bildlegende: Die Stadt Olten braucht Geld. Sie erhöht die Steuern um 10 Prozent, hat das Parlament entschieden. Keystone (Montage SRF)

Weitere Themen in der Sendung:

  • Stadt Grenchen bedauert Ende des Uhrencups und macht FC Grenchen Vorwürfe
  • Adressstreit in Gemeinde Bözberg zu Ende? Gemeindeversammlung lehnt Adressänderung im Ortsteil Linn ab
  • FDP Kanton Solothurn organisiert sich neu und wird Mitgliederpartei

Moderation: Christiane Büchli