Ständerat will Eppenberg-Tunnel, aber noch keinen Wisenberg-Tunnel

Die Region Aargau/Solothurn hat ein lachendes und ein weinendes Auge nach den Bahnprojekt-Diskussionen im Ständerat. Zwar wird das SBB-Netz mit Eppenberg- und Chestenberg-Tunnel entlastet. Der von den Kantonen geforderete Wisenberg-Tunnel ist aber auf später verschoben.

Weitere Themen:

  • Sultex Zuchwil führt Kurzarbeit ein
  • Solothurner Einheitspolizei lässt weiter auf sich warten
  • Oltner Kinobesitzer übernimmt Oftringer «Fun-Maxx»
  • Aargauer Polizist ist «Ritter der Strasse»
  • Eine Reportage von der Erdbeeren-Ernte in Tegerfelden und ein Gespräch mit dem Erdbeeren-Spezialisten der Liebegg

Beiträge

  • Die Reaktion des Kantons Aargau auf die SBB-Pläne des Ständerates

    Der Ständerat will ungefähr 5 Milliarden Franken investieren in den Ausbau der SBB-Infrastruktur. Die Region Aargau/Solothurn ist besonders stark belastet - die Züge stehen hier des öfteren im «Stau».

    Mit dem Eppenberg-Tunnel zwischen Olten und Aarau und mit dem Chestenberg-Tunnel zwischen Rupperswil und Mellingen-Heitersberg gibt es eine gewisse Entlastung. Doch die Kantone Aargau und Solothurn hätten gerne auch den Wisenberg-Tunnel zwischen Liestal und Olten im ersten Paket gehabt - aus finanziellen Gründen liegt dies aber nicht drin.

    Barbara Mathys

  • Solothurner Einheitspolizei noch in weiter Ferne

    Die Solothurner Regierung möchte eine Einheitspolizei - nur noch ein Polizeikorps im ganzen Kanton. Seit Wochen wartet man auf Expertenberichte zu diesem Thema.

    Doch Berichte hin oder her: Die Städte wollen nach wie vor eigentlich keine Einheitspolizei, sondern ihre eigenen Korps behalten.

    Andrea Affolter

  • Erdbeer-Ernte im Kanton Aargau

    Die Erdbeer-Saison hat so richtig begonnen. Wir begleiten einen Bauern bei der Ernte und wir sprechen mit einem Experten über die verschiedenen Sorten und ihre Unterschiede.

    Ein leckeres Radio-Erlebnis - für Gaumen und Ohren.

    Alex Moser

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Barbara Mathys