Strengere Richtlinien für Sozialhilfe im Aargau

Ab 2017 gelten im Kanton Aargau die neuen Richtlinien der Skos, der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe. Es gibt allerdings Ausnahmen: Die Regeln im Aargau sind zum Teil strenger als die Empfehlungen der Skos. Die Gemeinden haben dies so gewünscht.

Mit den neuen Regeln zur Sozialhilfe erhalten Junge und grössere Familien im Aargau weniger Leistungen.
Bildlegende: Mit den neuen Regeln zur Sozialhilfe erhalten Junge und grössere Familien im Aargau weniger Leistungen. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Alternative Bank Olten hat kaum Kunden verloren mit den Negativzinsen.
  • Hohes Tempo, sowie Alkohol und andere Drogen verantwortlich für schweren Unfall in Rheinfelden mit fünf Todesopfern.

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer