Teil-Privatisierung der Aargauer Kantonalbank?

Die Aargauer Regierung präsentiert ihre Strategie zu den kantonalen Beteiligungen an der AKB, der AEW Energie und weiten Betrieben.

Weitere Themen:

  • Umfahrung am Mutschellen wird eingeweiht
  • Widerstand gegen Aargauer Gemeindereform
  • Besuch im Habsburgischen Rheinfelden

 

 

 

Beiträge

  • Rheinfelden liegt in Oesterreich

    Rheinfelden war noch bis Anfang des 19. Jahrhunderts Teil des österreichischen Kaiserreichs. Auf Habsburger Spurensuche im Fricktaler Städtchen.

    Remi Bütler

  • Kanton definiert Strategie für Besitz an AEW und Kantonalbank

    Der Aargau will 49 Prozent seines Anteils an der Kantonalbank verkaufen. Diese Strategie schickt er in die Vernehmlassung. Auch beim Aargauischen Elektrizitätswerk soll es Veränderungen geben.

    Barbara Mathys

  • Dicke Gerag-Post für den Aargauer Regierungsrat

    Drei Kilo Post erhielt die Aargauer Regierung heute vom «Komitee für Gemeindeautonomie und einen solidarischen Aargau». 103 Aargauer Gemeinden haben eine scharfe Resolution gegen die geplante Gemeindereform (Gerag) des Aargaus unterschrieben.

    Ein Interview mit dem Präsidenten dieses Komitees, mit dem Hallwiler Gemeindeammann Walter Gloor.

    Stefan Ulrich

  • Volldampf für die Furka-Bergstrecke

    Aarau ist zwar ziemlich weit vom Furka-Pass entfernt und doch steht hier die einzige Werkstätte, in der die Wagen dieser Dampf-Strecke repariert werden können. Freiwillige stecken hier Tausende von Arbeitstunden in das alte Rollmaterial. Ein Blick hinter die Kulissen.

    Evelyne Hänggi

Moderation: Remo Vitelli, Redaktion: Stefan Ulrich