Teure Sozialfälle in der Sozialregion Olten

Drei einzelne Fälle kosteten zusammen 600'000 Franken. Diese Zahlen legt der Stadtrat von Olten offen. Er beantwortet damit Fragen aus dem Stadtparlament. Vor allem die Fremdplatzierungen gehen ins Geld. Wahlfreiheit haben die Behörden nicht. Plätze sind rar und es muss schnell gehen.

Alleinerziehende Frau
Bildlegende: Alleinerziehende Frau Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Olten: SBB weihen neuen Hauptsitz von SBB Cargo ein
  • Handball: Frauen TV Zofingen geben forfait und steigen freiwillig ab
  • Schönenwerd: Schweizer Zündholzmuseum eröffnet