Tötungsdelikt Sarmenstorf: Täter ist nicht schuldfähig

2015 hat ein 33-jähriger Mann in Sarmenstorf seine Eltern erstochen - brutal, mit einem Klappmesser. Nun zeigt ein psychiatrisches Gutachten: der Mann leidet unter paranoider Schizophrenie. Er ist damit nicht schuldfähig.

Der Mann, der 2015 in diesem Haus in Sarmenstorf seine Eltern umgebracht hat, ist nicht schuldfähig.
Bildlegende: Der Mann, der 2015 in diesem Haus in Sarmenstorf seine Eltern umgebracht hat, ist nicht schuldfähig. Keystone

Mehr zum Thema «Tötungsdelikt Sarmenstorf» hier.

Weitere Themen:

  • Spielplatz für Senioren in Zofingen.
  • Steuerstatistik 2013: Aargauer werden reicher.

Moderation: Christiane Büchli