«Tötungsdelikt Wettingen war nicht vorhersehbar»

In Wettingen ist am Mittwoch eine  Frau von ihrem Mann erschossen worden. Ihr Ehemann richtete sich danach selbst. Trotz einer Anzeige der Frau gegen ihren Mann sah die Polizei die Tat nicht kommen.

Weiter in der Sendung:

  • Windisch rechnet 2013 mit roten Zahlen.
  • Hoffnung für geprellte Kunden eines Biberister Reisebüros.
  • Swisslog-Konzern braucht einen neuen Chef.

Moderation: Roman Portmann