Traitafina AG will Produktion bis September wieder voll ausbauen

Die Lebensmittelfirma Traitafina AG in Lenzburg und Egliswil produziert seit dem Brand in Egliswil im November in provisorischen Einrichtungen. Bis Ende September will man die Firma nun wieder voll aufbauen. Ob der Standort Egliswil so bestehen bleibt, ist noch offen.

Ende Jahr entscheidet die Geschäftsleitung.

Weiter in der Sendung:

  • Das Aargauer Musical «Die goldig Chetti» passt speziell gut zu Weihnachten

Beiträge

  • Traitafina will bis September wieder funktionieren

    Die Lebensmittelfirma Traitafina AG mit Sitz in Lenzburg will bis September 2010 wieder vollständig funktionieren. Dies hat die Geschäftsleitung beschlossen. Das Traitafina-Werk in Egliswil brannte im November nieder.

    Noch sei offen, ob das Werk wieder vollständig aufgebaut werde, heisst es bei der Firma. Im Moment läuft bei der gebeutelten Firma das Weihnachtsgeschäft.

    Maurice Velati

  • «Di goldig Chetti» - Ein Aargauer Musicalexport

    Das Weihnachtsmusical «Di goldig Chetti» des Komponisten Benjamin Fröhlich aus Widen ist seit der Uraufführung vor drei Jahren stetig gewachsen. Rund 50 Personen sind mittlerweile an den Aufführungen beteiligt. Neu gibt es das Musical auch als CD und als Buch.

    So soll das Musical auch an anderen Orten aufgeführt werden können.

    Die letzte Aufführung des Musicals «Di goldig Chetti» findet am 24. Dezember um 17:00 Uhr in der katholischen Kirche Widen AG statt.Internet: http://www.jubla-eggenwil-widen.ch/

    Roman Portmann

Moderation: Christiane Büchli