Trotz Restrukturierung: Zehnder bleibt Gränichen treu

Der Heizungs- und Lüftungshersteller Zehnder hat 2016 unter anderem den Brexit-Entscheid der Briten sowie den gestiegenen Preisdruck zu spüren bekommen. Die Profitabilität stand weiter unter Druck. Trotz weiteren Restrukturierungen: Am Standort Gränichen gibt es aber keinen Abbau.

Die Zehnder Gruppe baut am Standort in Gränichen keine Stellen ab.
Bildlegende: Ein Gebäude von aussen SRF

Weitere Themen:

  • EHC Olten-Chef Peter Rötheli zum Playoff Out
  • Andreas Glarner hört als Gemeindeammann auf
  • Unterirdische Asylunterkunft in Baden geht zu

Moderation: Stefan Brand, Redaktion: Wilma Hahn