Überraschungen bei Stadtratswahlen Zofingen und Rheinfelden

In Zofingen schafft es der parteilose Peter Siegrist, als Neuling in der Politik, in die Stadtregierung. Er holt den siebten und letzten Sitz. In Rheinfelden gibt es trotz sieben Kandidaten für fünf Sitze keinen zweiten Wahlgang. FDP und GLP holen die beiden Sitze.

In Zofingen (Bild) ist die Stadtregierung im 2. Wahlgang komplett. In Rheinfelden schon im ersten.
Bildlegende: In Zofingen (Bild) ist die Stadtregierung im 2. Wahlgang komplett. In Rheinfelden schon im ersten. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Landhockey-Sonntag: Frauenteam Rot-Weiss-Wettingen holt den Schweizer-Meister-Titel
  • Erfolgreiche Aargauer Wasserspringerin Michelle Heimberg im Gespräch über ihre Leidenschaft, langweilige Sportarten und das Schicksal

Moderation: Christiane Büchli