Ultimatum läuft: Bis am 11. April müssen Wagabunten wegziehen

Seit mehr als 2 Jahren leben sie in der Stadt Solothurn und probieren eine alternative Lebensform aus. Doch nun ist der Stadt der Geduldsfaden gerissen. Innerhalb einer Woche müssen die Wagabunten mit ihren Bauwagen wegziehen.

Die Wagabunten müssen bis am 11. April ihren derzeitigen Standort verlassen.
Bildlegende: Verbotstafel für Wohnwagen SRF

Weitere Themen:

  • Neuenhof mit schwarzen Zahlen
  • Zwei Asylunterkünfte in Aarburg geschlossen
  • Kommission winkt Sparpläne der Regierung durch

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Stefan Ulrich