Umweltverbände führen Beschwerde gegen Umfahrung

Die lange Geschichte rund um die geplante Umfahrung Mellingen wird noch um ein Kapitel länger. Die Umweltverbände VCS und WWF haben heute mitgeteilt, dass sie auch gegen die neuen Pläne Beschwerde führen werden. Der Kanton habe es versäumt, zu überprüfen, ob es eine bessere Variante geben würde.

Bildlegende: SRF/Stefan Ulrich

Weiter in der Sendung:

  • Bezirksgericht Rheinfelden: Freispruch für Autolenker nach Schlittel-Unfall.
  • Zehnder Gränichen: Mehr Umsatz aber weniger Gewinn für den Heizkörper- und Lüftungsproduzent.

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Stefan Ulrich