Unfall auf A5 bei Solothurner fordert zwei Tote

Ein Auto auf einem Pannenstreifen ist am Samstagmorgen von einem zweiten Fahrzeug gerammt worden. Die beiden Insassen verstarben noch auf der Unfallstelle. Die Todesopfer sind 74 und 78 Jahre alt. Der Unfallhergang ist noch unklar, die Polizei hat Untersuchungen eingeleitet.

Die beiden Insassen verstarben auf der Unfallstelle. Der Unfallhergang bleibt vorerst unklar.
Bildlegende: Die beiden Insassen verstarben auf der Unfallstelle. Der Unfallhergang bleibt vorerst unklar. Polizei Kanton Solothurn

Weitere Themen:

  • Solothurner Gemeinden einigen sich auf eine Pause im Streit um die Pensionskassen-Finanzierung mit der Regierung
  • Villmergen will nichts wissen von Ökostrom als neuem Standard
  • Der Bahnpark Brugg öffnet seine Türen und Dampflokomotiven am Sonntag

Moderation: Maurice Velati