Ursache für Schäden unbekannt – AKW soll trotzdem ans Netz

Das AKW Leibstadt steht seit August still. Bei der Jahresrevision hatte man Brennelemente entdeckt, die stark oxidiert waren. Im AKW traten kritische Siedezustände auf. Die Kühlung der Brennstäbe hat zeitweise versagt. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Das AKW soll dennoch bald wieder ans Netz.

Ursache für Schäden unbekannt – AKW soll trotzdem ans Netz
Bildlegende: Ursache für Schäden unbekannt – AKW soll trotzdem ans Netz Keystone

Weiter in der Sendung

  • Doch keine Geburtenkontrolle bei den Schwänen am Hallwilersee?
  • Gemeinde Buchs ist in den letzten zehn Jahren um einen Viertel gewachsen

Moderation: Wilma Hahn