VCS Aargau zum dritten Mal vor Bundesgericht

Im Fall der abgewiesenen Verbandsbeschwerde bei der Ikea Spreitenbach zieht der VCS Aargau jetzt zum dritten Mal vor das höchste Gericht. Der VCS findet nach wie vor, dass er eine zu hohe Parteikostenentschädigung bezahlen muss.

Das Bundesgericht korrigierte die Aargauer Richter in dieser Sache bereits zweimal.

Weitere Themen:

  • Aargauer Medaillien an der Leichtathletik-SM in Fribourg
  • Die Solothurner Rocker Krokus begeisterten in Bern
  • Wie sich die Rombacher Mountain Bikerin Petra Henzi auf Peking vorbereitet

Beiträge

  • Weniger Pech als beim letzten Mal

    Die Aargauer Mountain Bikerin Petra Henzi reist nun zum zweiten Mal an die olympischen Spiele. In Athen plagte sie das Verletzungspech, jetzt vor Peking scheint sie die Ruhe selbst. Ein Gespräch über ihre Saison und warum auch Wäsche waschen zur Vorbereitung gehört.

    Simon Linder

Moderation: Eric Send