Vergabepraxis bei Steuerscanning: Solothurner GPK wird aktiv

Die Geschäftsprüfungskommission des Kantonsrats will sich näher mit den Aufträgen für das Steuerdaten-Scanning befassen. Das teilt der Kanton mit. Es geht um Aufträge aus den Jahren 2002, 2006 und 2007. Die Frage ist, ob sie freihändig vergeben wurden, obwohl man sie hätte ausschreiben sollen.

Die GPK des Solothurner Kantonsrats schaltet sich ein im Fall rund um die Vergabepraxis des Finanzdepartementes.
Bildlegende: Die GPK des Solothurner Kantonsrats schaltet sich ein im Fall rund um die Vergabepraxis des Finanzdepartementes. SRF

Weitere Themen in der Sendung:

  • Sozialarbeiterin in Kölliken im 2014 angegriffen und verletzt: Mann soll «verwahrt» werden, sagt Bezirksgericht
  • Haben es kleinere Altersheime schwer? Haus Eigenamt in Lupfig hatte mit Negativschlagzeilen zu kämpfen, jetzt ist eine Lösung da
  • Die grösste Aargauer Messe, die AMA in Aarau, ist gestartet
  • Kreisschule Seengen erhält Preis der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz für eine ganz spezielle Schulform

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Barbara Meyer