Verhärtete Fronten in der Aargauer Spar-Debatte

Am ersten Tag der Budget-Debatte im Grossen Rat haben sich die Parlamentarier die eigenen Entschädigungen gekürzt. Viel weiter kamen sie dann jedoch nicht. Die Rechtsbürgerlichen wollen sparen und keinesfalls mehr einnehmen. Das kommt für die Linken nicht in Frage. Sie wollen die Steuern erhöhen.

Parlamentsbänke aus der Froschperspektive.
Bildlegende: Im Tempo vom Dienstag dürfte die Spardebatte nicht wie geplant in zwei Tagen vorüber sein. SRF

Weiter in der Sendung

  • Der Projektleiter des SBB-Vierspur-Ausbaus zwischen Aarau und Olten hat vor Allem eine Sorge: Die Nähe zwischen Baustelle und der wichtigsten Zuglinie im Mittelland.
  • Auf und ab für die Curlerinnen von Baden Regio an der EM. Am Dienstag gab es eine Niederlage und einen Sieg. Die Halbfinals sind noch in Reichweite.
  • Der EHC Olten musste gestern gegen La-Chaux-de-Fonds eine 2:1 Niederlage hinnehmen. Dies bedeutet ein Platztausch der Teams in der Tabelle der Nationalliga B.

Moderation: Barbara Meyer