Verteidigung fordert eine Freiheitsstrafe von 18 Jahre

Verteidigung und Anklage haben ihre Plädoyers gehalten im Prozess zum vierfachen Tötungsdelikt von Rupperswil. Damit ist die Verhandlung nun zu Ende. Am Freitag verkünden die Richter das Urteil.

Soll der mutmassliche Mörder lebenslang verwahrt werden?
Bildlegende: Soll der mutmassliche Mörder lebenslang verwahrt werden? Keystone

Weitere Themen:

  • Solothurner Staatsanwaltschaft hatte so viel Arbeit wie noch nie
  • In der Rheinfelder Altstadt sind Farbforschter unterwegs
  • Brugger Studenten haben ein 100-jähriges Elektroauto renoviert
  • Der EHC Olten gewinnt erstes Playoff-Halbfinalspiel

Moderation: Mario Gutknecht