Vertrag von Asylunterkunft Zofingen verlängert

Seit Dezember 2014 betreibt der Aargau beim Spital Zofingen seine grösste Asylunterkunft. Rund 120 Personen, alles Familien, leben hier. Der Vertrag für das ehemalige Pflegeheim wäre diesen November ausgelaufen. Nun hat der Kanton diesen Vertrag sicher bis im nächsten Frühling verlängern können.

m ehemaligen Pflegeheim neben dem Spital Zofingen leben rund 120 Asylsuchende, alles Familien.
Bildlegende: m ehemaligen Pflegeheim neben dem Spital Zofingen leben rund 120 Asylsuchende, alles Familien. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Umweltverbände wehren sich gegen Kleinwasserkraftwerk in der Suhre bei Schöftland.
  • Es geht vorwärts mit der Planung der neuen Biotech-Fabrik in Luterbach.
  • Im Aargauer Olma-Talk tauschen sich der Präsident des FC St. Gallen und der Aarauer Bauvorsteher über die Leiden von Stadionprojekten aus.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Barbara Meyer