Vier von fünf Schlossrueder sagten Ja zur SVP-Initiative

Schlossrued im Bezirk Kulm ist die Aargauer Gemeinde mit dem höchsten Ja-Stimmenanteil zur SVP-Initiative gegen Masseneinwanderung. Fast 80 Prozent der Stimmenden haben hier ein Ja in die Urne gelegt. Dieses Resultat deutet Ammann Martin Goldenberger als Versuch, das Dorf zu erhalten, wie es ist.

Ländlich und konservativ: Schlossrued hatte im Aargau den höchsten Ja-Anteil zur SVP-Initiative gegen Masseneinwanderung
Bildlegende: Ländlich und konservativ: Schlossrued hatte im Aargau den höchsten Ja-Anteil zur SVP-Initiative gegen Masseneinwanderung zvg

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Projekte für Kunst am Bau am neuen Gefängnis in Deitingen sind vergeben. Die Künstler freuen sich.
  • Auf dem grossen Areal der Ferrowohlen zieht neues Leben ein. Die Gemeinde freut sich.
  • Auf dem Grenchenberg, dem höchsten Skigebiet der Region, sind alle Pisten offen. Die Wintersportler freuen sich.

Moderation: Andreas Capaul, Redaktion: Bähram Alagheband