Volle Kassen bei Aargauer Gemeinden

Noch sprudeln die Steuern. Die Jahre 2008 und 2009 sorgen für volle Kassen. Es mehren sich aber Anzeichen, dass danach die Einnahmen zurückgehen.

Weitere Themen:

  • SP Aargau lanciert die Diskussion um eine Einheitspolizei neu
  • Wohler Gemeindeammann unter Druck
  • Fasnacht in der Region: Reportagen aus der Freiämter Gemeinde Abtwil und von der Kinderfasnacht Olten

Beiträge

  • Diskussion um Einheitspolizei im Aargau ist neu lanciert

    Der Co-Präsident der SP Aargau, Marco Hardmeier, hat sich in einem Zeitungsinterview überraschend für eine Einheitspolizei ausgesprochen. Bisher war lediglich die SVP Befürworterin einer Einheitspolizei. Mit der Stellungnahme Hardmeiers ist nun das Thema Einheitspolizei wieder auf dem Tisch.

    Alex Moser

  • Fasnacht 2009

    Für viele ist es die schönste Zeit im Jahr, die Fasnacht. An der Kinderfasnacht in Olten leuchteten die Kinderaugen. Prinzessinen, Piraten, Clowns und Indianer sowie Zünfte machten mit am traditionellen Kinderumzug.

    Und: zu Besuch im aargauischen Abtwil. Fasnacht im Freiamt an der Grenze zum Kanton Luzern ist ein spezielles Erlebnis. Eine Fasnacht im familiären Rahmen. Umso berühmter ist der traditionelle «Fasnachts-Jass».

    Maurice Velati/Christiane Büchli

  • Aargauer Gemeinden gehen "finanziell stabil" in die Krise

    Rudolfstetten-Friedlisberg, Aarburg, Würenlingen oder Büttikon melden für 2008 teilweise beträchtliche Ueberschüsse bei den Steuereinnahmen. In guten Zeiten haben viele Gemeinden im Aargau den Schuldenberg abgebaut, deshalb stehen die meisten Kommunen finanziell noch auf gesunden Beinen.

    Remi Bütler

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Andreas Capaul