Wahlen und Abstimmungen: Resultate und Reaktionen

Ständerat Aargau

Christine Egerszegi (FDP) und Maximilian Reimann (SVP) sind im ersten Wahlgang gewählt. Egerszegi machte sogar mehr Stimmen als der Bisherige Reimann.

Nationalrat Aargau

Die EVP verliert einen Sitz, Heiner Studer ist abgewählt. Die CVP gewinnt einen Sitz dazu, Esther Egger ist neu im Nationalrat.
Die SVP hält ihre sechs Sitze, Hans Ulrich Mathys wird aber durch Hans Killer ersetzt. Neu ist auch Sylvia Flückiger-Bäni als erste Aargauer SVP-Frau in Bern.
Der ehemalige SVP-Mann Ulrich Siegrist schafft mit seiner neuen Partei «Forum liberale Mitte» den Sprung nach Bern nicht mehr.

Ständerat Solothurn

Die beiden Bisherigen Ernst Leuenberger (SP) und Rolf Büttiker (FdP) sind wieder gewählt.

Nationalrat Solothurn

Sitzverluste für SP und FdP: Boris Banga und Rudolf Steiner sind abgewählt. Dafür gewinnt die CVP einen Sitz und schickt Pirmin Bischof nach Bern. Die Grünen gewinnen ebenfalls einen Sitz und werden durch Brigit Wyss im Nationalrat vertreten.

Aarau: Planung für das Stadion «Torfeld süd» kann beginnen

Der Planungskredit wurde angenommen.

Steuergesetz Solothurn

Die Steuersenkungen wurden angenommen.