Wegen Fluglärm: Loopings nur während Bürozeiten

Die Kunstflug-Piloten haben sich einen Verhaltenskodex gegeben. Sie reagieren damit auf Lärmbeschwerden aus der Region. Beim Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL gingen in den letzten Jahren jährlich etwa 40 Beschwerden ein.

Loopings machen Lärm: Luftakrobaten sorgen mit ihren Kunststücken zum Teil für Ärger bei Anwohnern.
Bildlegende: Loopings machen Lärm: Luftakrobaten sorgen mit ihren Kunststücken zum Teil für Ärger bei Anwohnern. Imago (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Der Flugverkehr nach Zürich ist in den späten Abendstunden zu laut.
  • Jedes zweite Auto wird durch Aargauer Importeure importiert.

Moderation: Roman Portmann