Weiterzug des Urteils zu Solothurner Kantonsrat Arnet

Der Solothurner FDP-Kantonsrat Philippe Arnet stand am Donnerstagvormittag vor dem Amtsgericht Thal-Gäu. Das Gericht hat ihn schuldig gesprochen, wegen Amtsmissbrauchs und ungetreuer Geschäftsbesorgung. Arnet hatte auf einen Freispruch gehofft.

Der Anwalt von Arnet kündigte einen Weiterzug des Urteils an. Der Gemeindepräsident von Oensingen hatte auf einen Abschluss des Falls gehofft.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Hohe Feinstaubbelastung im Mittelland - Rekordwerte, zum Beispiel in Härkingen SO
  • Eishockey, NLB: Olten spielt gegen Visp in den Playoff-Viertefinals

 

Moderation: Christiane Büchli