Wenig Schäden nach Gewittersturm

Im Kanton Solothurn wurden mehrere Bäume entwurzelt und Baustellenabsperrungen um gefegt. Die grossen Schäden blieben allerdings aus. Im Kanton Aargau hat der Sturm bis jetzt gar keine grösseren Schäden angerichtet. Allerdings könnte es diese noch geben.

SF Meteo meldet eine weitere heftige Gewitterfront gegen Mittag.

Weitere Themen: 

  • Die Kantonspolizei Aargau hat einen 41 jährigen Mann verhaftet, der mehrere Überfälle auf Volg und Coop Filialen im Kanton verübt hat.
  • Die ehemalige Chef-Buchhalterin der Grenchner Uhrenfabrik ETA muss für 4 Jahre ins Gefängnis.
  • Tagestipp: Ein besonderes Erlebnis ist bei schlechtem Wetter ein Besuch in einem der 4 Thermalbäder im Kanton Aargau.

Beiträge

Moderation: Christian Salzmann