Weniger Geld für Kanton trotz mehr Gewinn der AKB

Die Aargauische Kantonalbank hat im vergangenen Jahr rund 146 Millionen Franken Gewinn erzielt. Trotz des hohen Gewinns erhält der Kanton Aargau als Besitzer leicht weniger Geld ausgeschüttet.

AKB-Gebäude von aussen.
Bildlegende: Die Aargauische Kantonalbank hat mehr Gewinn erzielt, liefert davon aber weniger an den Kanton ab. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Guter Rechnungsabschluss in Aarau.
  • Stadt Baden geht wegen Radaranlage vor Gericht.
  • Neuer Name für Bahnlinie durch den Weissenstein.

Moderation: Stefan Ulrich, Redaktion: Barbara Mathys