Wichtige Aargauer Stiftung wird 25 Jahre alt

Die Aargauische Stiftung für Freiheit und Verantwortung in Politik und Wirtschaft feiert am Freitag ihren 25. Geburtstag. Auslöser für die Stiftungsgründung war der langjährige Aargauer National- und Ständerat Hans Letsch.

Hans Letsch (rechts) zusammen mit Christoph Blocher in der Wandelhalle des Bundeshauses.
Bildlegende: Hans Letsch (rechts) zusammen mit Christoph Blocher in der Wandelhalle des Bundeshauses. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

  • Das Theater Marie präsentiert in der Tuchlaube Aarau ein Stück nach dem Roman von Alex Capus «Glaubst du, dass es Liebe war?»
  • Viktor Stüdeli hört nach über 20 Jahren als Gemeindepräsident in Selzach auf. Stüdeli wurde schweizweit als «Witi-Sheriff» bekannt.
  • Der Schenkkreis-Mord von Grenchen wird Mitte Januar vor dem Solothurner Obergericht verhandelt.

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Roman Portmann