Wildegg: Feuerwehr evakuiert Mehrfamilienhaus wegen Rauch

Am Samstag um 7 Uhr brach in der Waschküche eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstrasse in Wildegg ein Brand aus. Der Rauch drang über das Treppenhaus in die Wohnungen ein. 20 Bewohner flüchteten auf die Balkone. Von dort wurden sie von der Feuerwehr evakuiert. Die Brandursache ist nicht bekannt.

Feuerwehrleute vor dem Mehrfamilienhaus in Wildegg
Bildlegende: Die Feuerwehr rettete 20 Personen von den Balkonen des Mehrfamilienhauses. Kapo AG

Weiter in der Sendung:

  • Kunstturner Oliver Hegi verpasst knapp EM-Bronze
  • Volley Schönenwerd nahe an Nati-A-Bronze
  • Zurzbiet: Freude herrscht über die neue Kaiserbühne

Moderation: Stefan Ulrich