Wohlen kann Schwimmbad sanieren und Eishalle neu bauen

Die Wohler Stimmbürger haben Verpflichtungskrediten von insgesamt 13 Millionen Franken deutlich zugestimmt. Damit erhält die Aargauer Gemeinde endlich eine neue Eishalle und kann das Schwimmbad erneuern. Die Stimmbeteiligung lag bei 46 Prozent.

Wohlen darf die Eishalle neu bauen und das Schwimmbad sanieren.
Bildlegende: Wohlen darf die Eishalle neu bauen und das Schwimmbad sanieren. ZVG Phalt.ch

Weitere Themen an diesem Abstimmungssonntag:

  • Lupfig und Scherz fusionieren – die neue Gemeinde hat neu 3000 Einwohner
  • Kirsten Ernst (SP) beerbt Yvonne Feri im Gemeinderat Wettingen
  • Daniel Peyer (CVP) gewinnt die Kampfwahl um Badener Richterposten
  • Buttwil beendet Schulsozialarbeit definitiv

Moderation: Wilma Hahn, Redaktion: Barbara Mathys