Zecken sind in Aargauer und Solothurner Wäldern schon aktiv

Zecken sind kleine Spinnentiere, die vom Blut ihrer Opfer leben. Gefährlich sind diese Parasiten, weil sie gefährliche Krankheiten übertragen können. Des milden Winters wegen sind die Zecken jetzt schon aktiv. vor allem in den Wäldern entlang unserer Flüsse. Sich schützen, ist unabdingbar.

In der Region sind bereits jetzt viele Zecken aktiv.
Bildlegende: Zecke auf Haut Keystone

Weiteres Thema:

  • Trotz Licht-Obligatorium: Aargauer Kantonspolizei verteilt noch keine Bussen

Moderation: Mario Gutknecht