Zofinger Stadtrat präsentiert Budget mit «düsteren Prognosen»

Das Zofinger Stimmvolk hat im November eine Steuererhöhung abgelehnt. Nun legt der Stadtrat ein überrbeitetes Budget 2013 vor. Der Steuerfuss bleibt unverändert bei 102 Prozent. Dazu kommt ein «Optimierungsprogramm» um weiter Kosten zu reduzieren.

Der Blick vom Zofinger Hausberg «Heitere» auf die Stadt.
Bildlegende: Der Blick vom Zofinger Hausberg «Heitere» auf die Stadt. zvg

Weiter in der Sendung

  • Die Stadt Olten muss sparen, dies bekommt nun vermutlich auch der EHC Olten zu spüren.
  • Die Regiobank Solothurn konnte im letzten Geschäftsjahr ertmals einen Reingewünn von über 7 Millionen Franken erzielen.

Moderation: Maurice Velati, Redaktion: Stefan Ulrich